Mitteilung

Schweizer Weintage 2017 –  der vierte Streich in der Markthalle Basel

Basel, den 21. März 2017. Was helvetische Weinliebhaber schon längst wissen, haben die Weinfedern von Robert Parkers Wine Advocate kürzlich weltweit ausgeplappert: Schweizer Weine sind spitze. Bijoux, die entdeckt werden wollen. Das ist oft gar nicht so einfach, denn viele Crus werden in Kleinauflagen gekeltert und viel zu rasch weggetrunken. Umso schöner, dass sich die Schweizer Wein- und Winzerszene rasend schnell weiterentwickelt und es laufend Neues zu entdecken gibt.
de

Die Schweizer Weine überzeugen an der ProWein in Düsseldorf

Die ProWein ist ein grosser internationaler Branchentreffpunkt, der zurzeit in Düsseldorf über die Bühne läuft. Swiss Wine beteiligt sich jedes Jahr mit einem besonders gepflegten Auftritt an dieser unumgänglichen Fachausstellung, zumal Deutschland zu den wichtigsten Importländern von Schweizer Weinen zählt.
"An der ProWein sind wir nicht einfache Statisten. Für uns ist diese Ausstellung die Krönung einer unermüdlichen Prospektionsarbeit vor Ort", erklärt uns Gilles Besse, Präsident der Swiss Wine Promotion.

 

de

Lehrgang zum Swiss Wine Professional

Nuolen am Zürichsee, März 15, 2017. Schweizer Weine sind in der Spitzengastronomie schon längst nicht mehr von der Weinkarte weg zu denken, doch mehr und mehr folgen auch Restaurants mit anderen Konzepten diesem Ruf. Die Beliebtheit regionaler Produkte und als Konsequenz daraus, auch diejenige von Schweizer Wein steigt stetig. Dass sich die Qualität der einheimischen Weine in den letzten Jahren zum Besten gewendet hat, scheint in den Köpfen und im Gaumen der Schweizer Bevölkerung angekommen zu sein.
de

Sechs Schweizer Künstler stellen ihre Werke für die Walliser Weine in New York aus

Im Frühling 2016 hatte der Branchenverband der Walliser Weine « Les Vins du Valais » im Rahmen eines Wettbewerbs Künstler aus der ganzen Schweiz dazu aufgerufen, eine Weinetikette für sieben Walliser Rebsorten zu kreieren. Sechs Monate lang konnten kreative Köpfe ihre Kunstwerke auf der Online-Plattform « rebsorte.ch » einreichen. Die sechs Gewinner des Wettbewerbs (darunter drei Walliser) erhalten nun die Möglichkeit, ihre Kreationen in einer angesagten Galerie im New Yorker East Village auszustellen.

de

Changins setzt sich erneut auf Europäischer Ebene durch

Das dritte Jahr in Folge haben zwei Studierende der Hochschule für Weinbau und Önologie CHANGINS beim europäischen Wettbewerb der jungen Weinfachleute (Concours Européen des Jeunes Professionnels du Vin), der auf der Internationalen Landwirtschaftsmesse in Paris ausgetragen wurde, geglänzt. Basile Neyroud hat den ersten und Léa Schnebelen den sechsten Platz errungen!
de

Sommerlicher Herbst rettet die Weinlese 2016

Bern, 09.03.2017 - Ein beständiger Spätsommer und ein ausgesprochen warmer und trockener Herbst erlösten den Schweizer Weinbau rechtzeitig von seinen Sorgen, nach-dem das Frühjahr insgesamt viel zu kühl und zu nass gewesen war. So konnte trotz zeitweilig hohem Schädlingsdruck und regional erheblichem Pilzbefall eine mengenmässig durchschnittliche Traubenernte von 105 Millionen Litern eingefahren werden (+20 Millionen Liter im Vergleich zu 2015). Auch qualitativ präsentierte sich das Traubengut in einem guten Zustand.
de

"Swiss Wine Week" 2017: Gastbetriebe und Swiss Wine Promotion drücken aufs Tempo

Bern, den 7. März 2017. Erfolg verpflichtet, die „Swiss Wine Week“ ist einmal mehr startbereit. Sogar besser als zuvor, mit zusätzlich gezielten, spielerischen Aktivitäten während des ganzen Jahres: Wettbewerbe, sympathische Treffpunkte und Werbeaktionen. Weinfreunde, Liebhaber und Teilnehmer der Schweizer Weinszene, auf die Plätze, fertig, los!  
de

Die VINEA verfolgt ihre ambitionierten Ziele und wählt einen neuen Präsidenten

Die Vereinigung hat anlässlich der Generalversammlung Bilanz über die Aktivitäten 2016 gezogen. Die VINEA bestätigt sich als dynamisches und vielseitiges Kompetenzzentrum zur Förderung der Schweizer Weine und ist führend in der Organisation von Weinprämierungen. Die erste VINEA on Tour Veranstaltung hat die Erwartungen der Mitglieder erfüllt und den Vorstand ermutigt, diese Erfahrung zu wiederholen und weiter zu entwickeln. Nachdem François Murisier sieben Jahre lang als Präsident der Vereinigung tätig war,  übergibt er das Amt an David Genolet, Direktor der FVS Gruppe. 
de

OVV - Die Studenten der ECALgestalten das neue Erscheinungsbildder Offene Waadtländer Weinkeller!

Das Office  des  Vins  Vaudois vertraut  den  Studenten  derEcole Cantonale  d'Art  de  Lausanne  die visuelle Gestaltung  des  Plakats  der  nächsten  Veranstaltung  der Offene Waadtländer Weinkelleran, die am 3. und 4. Juni 2017 im gesamten Kanton Waadt stattfindet.

de

3. Ausgabe der „Gesichter der Schweizer Weine“

Die Schweizer Weinszene in 60 Porträts

Seit 2015 gibt die VINEA jährlich eine Publikation mit Porträts von 60 Winzern heraus, die unter den 500 Betrieben der App VINEA Schweizer Weine ausgewählt wurden. Diese dritte Ausgabe stellt das faszinierende Mosaik der Schweizer Weinproduzenten vor. Das Booklet und die App VINEA sind zwei kostenlose Promotionsmittel, die Frauen und Männer in den Mittelpunkt stellen, die den Stolz unseres Schweizer Weinbaus ausmachen.

de