Offene Weinkeller 2020

Schlössli Ruff

  • Dorfgasse 1
  • 2513 Twann

Beschreibung

Die Ruffs und das Schlössli Das Schlössli, unser Ursprung, unser Herz Nähert man sich von Westen dem Dorfkern von Twann, fällt der Blick unweigerlich auf das «Schlössli». 1682 erbaut, seit den frühen Jahren des letzten Jahrhunderts im Besitz der Familie Ruff. Fritz: Weinküfer, Winzer und Schnapsbrenner, Albert, der den Betrieb wesentlich ausbaute, Werner, der den konsequenten Wandel zum heutigen Betrieb einleitete, konzentriert auf das heutige Angebot: Weinbau, Schnapsbrennerei und Treberwürste. Stephan übernahm das Unternehmen schrittweise und ist heute alleiniger Schlössli-Betreiber. Vier Generationen mit derselben Faszination für die Rebe. Das spüren Sie sofort, wenn Sie das Schlössli betreten. Stephan Winzermeister und Önologe. Lehrjahre in den Kantonen Neuenburg und Aargau. Studium an der Fachhochschule für Weinbau und Önologie Changins, Weiterbildung im kanadischen Okanagen Valley. Ein typischer Ruff: neugierig, begeisterungsfähig, erfinderisch, rastlos auf der Suche nach neuen Geschmackserlebnissen. Drei Hektaren in Ligerz und Twann-Tüscherz Eine grosse Erweiterung der Rebfläche kam vor ein paar Jahren, als Stephan insgesamt zwei Hektaren von Verwandten übernehmen konnte. Heute sind es noch fünf Parzellen mit recht unterschiedlicher Bodenbeschaffenheit: zum Teil tiefgründig, lehmig, kalkhaltig sowie sandig-kiesig. Das gibt Stephan die Chance, mit Wissen und Gespür viele Rebsorten voll zur Geltung zu bringen.
1 Mai 2 Mai 3 Mai 8 Mai 9 Mai 10 Mai

Angebote

Weindegustation
Verpflegungs-möglichkeit